Regeln

!!!Wer sich anmelden will sollte sich die durchlesen!!!

Allgemeine Verhaltensregeln

1. Ihr seit Pokemon und könnt nur dass was euch eure Art vorschreibt. Ein Galoppa kann z.b. nicht klettern. Ebenfalls könnt ihr nicht auf zwei beinen laufen oder anderes was Menschen können wie lesen, schreiben u.s.w.

2. Beleidigt bitte keinen, es ist einfach fieß und kann in Streit oder Hass enden. Und das wäre das lezte was wir wollen. Wenn ihr mit jemandem nicht einer Meinung seit könnt ihr dass auch freundlich sagen und nicht in GROßBUCHSTABEN weil dass meistens schreien ausdrückt.

3. Bitte belestigt uns Webbys net andauernd mit E-mails. Wir sind auch nur Pokemon und können nicht alles gleichzeitig machen.^^

Regeln zur Ado

1. Ihr könnt alles und jeden herausfordern. Trainer und Team-Mitglieder würde ich aber meiden da sie euch fangen können und dann habt ihr nochnoch eine Chance euch zu befreien.

2. Wenn ihr jemanden herausfordert kann dieser ablehnen, tut er dieses nicht kann er euch ebenfalls einmal zum Kampf herausfordern ohne dass ihr wiederum ablehnen dürft.

3. Wenn ihr gegeneinander kämpfen wollt schreibt bitte NUR EINER von euch an einen Webby.

4. Wenn ihr euch anmelden wollt schreibt bei Hast du die Regeln gelesen "Nein, wozu denn?" hin lest euch bitte noch den Rest durch damit ihr Lavastern besser versteht!!

Einleitung in Lavastern Kyato

1. Allgemeines über Kyato

Jeder der sich mit Pokemon auskennt kennt auch Hohen, Kanto und Jotho. Aber man muss erstmal hier gewesens ein um auch Kyato zu kennen. In der Sprache der Drachen "Miyonto" heißt Kyato soviel wie Verbindung und das hat seinen guten Grund. Denn die kleine Insel entstandt bei einem Vulkanausbruch unterhalb des Meeres und bildete so eine Magische Verbindung zwischen der Welt der Drachen und der der Pokemon. Wäre ja alles ganz schön gäbe es nicht den Dunklen Drachenherscher "Mounton" und sein treues Gefolge. Mounton hat nähmlich nur ein Ziel: Die Welt der Drachen und die der Pokemon für immer zu unterwerfen. Und dagegen müsst ihr ankämpfen!

2. Deine Aufgaben

Nach deiner Anmeldung wirst du durch ein Zufallsprinzip in einen Clan eingewiesen. Ein Clan gilt als Vollzählig sobald 6 oder mehr Pokemon in ihm sind. Durch ein Clanzeichen wird man euch immer erkennen. Aber zurück zu den Aufgaben: Als Pokemon eines Clan habt ihr selbstverständlich die Aufgaben zu erfüllen die euer Clanführer euch aufträgt (das kann z.b. Trainieren oder jagen sein) und ihr müsst euch trainieren den nur Pokemon ab Level 60 haben gegen die besessenen Drachen den Hauch einer Chance.

3. Das Leben im Clan

Jeder Clan ist nach einer bestimmten Struktur aufgebaut. Ganz an der Spitze steht der Clanleiter. Sobald ein Clan 6 oder mehr Mitglieder hat wird an einem bestimmten Termin im Chat ein Clanleiter bestimmt. Wer dann nicht erscheint hat keine Stimme und auch kein Wahlrecht. Ein Leiter kann ausgewechselt werden wenn die anderen Mitglieder des Clan einstimmig dafür sind und dies mit einem Webby abgesprochen haben. Der Clanleiter sollte dafür sorgen ,dass der Clan nicht hungern muss und sich gut verteidigen kann. (Es gibt auf Kyato keine Kaufhäuser^^Nur manchmal ziehen Händler durch den Wald) Er kann Mitgliedern seines Clan Aufgaben wie Jagen erteilen und E-mails verschicken über Chat-termiene u.s.w. (Clan Leiter bekommen weitere Informationen bei den Treffen) 

About Dragons

Früher waren Drachen auch als die Krone der Schöpfung bekannt. Sie lebten allein oder auch in Rudeln. (das kam ganz auf die Drachenart an) Bis Mounton die enorme Stärke der Drachen für seine Zwecke nuzte. Mouron hat eine Hypnotische Kraft von Geburt an erlehrnt und brachte so einen jungen Drachen in seinen Bann. Das Tier wuchs unter der Hypnose auf und lehrnte nichts anderes als Schmerz,Kampfkunst und Befehle. Dann,als der Drache ausgewachsen war zog Mouron in den Krieg und machte sich einen nach den anderen der freien Drachen und manche Echsen zum Untertan. Nun sammelt er seine Stärke und versucht die einzelnden Drachenarten zu einer einzigen Stärke zu vereinen. Früher gab es Drachen des Feuer, des Eises, des Wasser, des Waldes, des Gebirge ,der Finsternis und des Licht. Mouron versucht nun die Drachen des Feuer und des Wasser zu vereinen und die Finsternis die Energie der Lichtdrachen hinzuzufügen. Dieser Plan muss unbedingt verhindert werden um Drachen UND Pokemon zu schützen!!!!

Drachen und Echsen

Drachen und Echsen unterscheiden sich in drei großen Punkten. 1. Flugtechnik 2.Nahrung 3.Fähnigkeiten. Zum Ersten Pukt: Drachen haben meistes lange (vorallem breite) ,ledrige Flügel. Manche Drachen besitzen auch entlag ihres Schwanz einen "Flugsaum" (ein Flugsaum ist so etwas wie eine Flosse für die Luft). Meistens gehen Drachen in einen Gleitflug, können aber sehr schnell in den Sturzflug wechseln. Allerdings können Drachen nur Landen wenn sie Im Gleitflug runter gehen. Zum Zweiten: Drachen sind ohne Ausnahme Fleischfresser. Sie ernähren sich vonallem in der Größenordnung  Kanninchen bis Karibuh. Selten führen sie Nahrungskämpfe mit Echsen da diese sich auf Vögel spetzialisieren. Der 3.Punkt Fähigkeiten ist wohl der wichtigste. Nur die Drachen des Wasser ,Eises und des Gebirge können kein Feuer speien, ansonsten ausnahmslos. Diese Drei Arten verfügen über Psychokräfte. Zu den Echsen: Echsen haben nur sehr kurze "Stoppelflügel" sie fliegen auch eher keine langen Strecken da sie auf dem Boden viel schneller sind. Allerdings können sie sehr lange tauchen und sich mit ihren Flügeln im Wasser bewegen. Beim Punkt Nahrung jagen sie großteils Vögel. Es mag verwunderlich klingen, aber wenn eine Echse einmal in der Luft ist kann sie ein sehr hohes Tempo erreichen. Auch Fische entgehen ihrem Maul nicht. denn Unterwasser gibt es kaum ein Tier ,welches ihre Geschwindigkeit in den Schatten stellen kann. 3.Fähigkeiten: Es sind wohl am meisten die beeindruckenden Krallen die Echsen so gefährlich macht. Aber auch das Gift, welches sie einem mit ihren Fangzähnen (die aussehen wie kleine Wiederhacken) spritzen können macht sie nicht gerade ungefährlich. Manche Echsen verfügen über die Fühigkeit Feuer zu speien. Also seit euch sicher ,dass eine Echse die ihr leicht brennbares Gift in ihren Gegner gestochen hat genausoschnell zum Feuer speihen übergehen kann und ihr Gegner in einer Explosion untergehen wird. Die Schuppen der Echsen sind allerdings so hart, dass ihnen soetwas nicht schaden kann. Nur die Klauen von anderen Echsen oder Drachen könnten sie ernsthaft verletzten.

 

About Pokemon

Hier seht ihr die verschiedenen Pokemon-Gruppen und ihre Vor- und Nachteile.

Traber-Pokemon

Dazu zählt: Galoppa, Ponita, Damhirplex, Tauros, Miltank, Tropius, Camerupt, Girafarig, Kangama

Unterteilung:

Hufe-Pokemon Pferde-Pokemon Träger-Pokemon
Tauros Galoppa Miltank
Girafarig Ponita Tropius
Kangama Damhirplex Camerupt

Vor-/Nachteile

Hufe-Pokemon: positiv: Können gut Springen, sehr gute Läufer, Schnell negativ: groß, können nicht klettern, nicht schnell schwimmen, nicht tauchen

Nager-Pokemon

Dazu zählt: Rattfratz, Rattikarl, Nidoran m+w, Nidorina, Nidorino, Feurigel, Zickzachs, Geradaks, Kindwurm,Minum, Plusle, Pikachu, Pichu, Raichu, Pii, fluffeluff, Pipie, Pixi, Pummeluff, Knuddeluff, Dummisel, Elekid, Magby, Isso, Togepi, Togetic

Unterteilung:

Maus-Pkmn Ratten-Pkmn mini-Monster Zahn-pkmn Krallen-pkmn Baby-pkmn
Pikachu, Raichu Rattfratz Nidoran m+w Minum, Plusle Kindwurm Elekid
Pipie, Pixi Rattikarl Nidorino, Nidorina Magby
Pummeluff, Knuddeluff Feurigel, Dummisel Pii, Fluffeluff, Togepi
Zickzachs, Geradaks Isso

Vor-/Nachteile: sind bei allen nachfolgenden Gruppen in Bearbeitung^^

Canis-Pokemon

Dazu zählt: Hunduster, Hundemon, Vulpix, Vulnona, Fukano, Arkanie, Fiffyen, Magnayen, Absol, Evoli, Blitza, Flamara, Aquana, Psiana, Nachtara, Mauzi, Snobilikat, Eneco, Enecoro

Unterteilung:

Wolf-Pokemon Hunde-Pokemon Fuchs-pkmn Katzen-pkmn Mischlinge

Hunduster, Hundemon

Fiffyen Vulpix, Vulnona Eneco, Enecoro Blitza
Magnayen Evoli Mauzi, Snobilikat Aquana
Absol Fukano, Arkanie Flamara
Psiana
Nachtara

Monsterpokemon

Dazu zählt: Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggi, Schillok, Turtok, Nidoking, Nidoqueen

Vogelpokemon

Insekten-Pokemon

Fisch Pokemon

Legendäre Pokemon

Sonst noch Fragen?

Dein Name
eMail
Deine Frage



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!