Sunny Island

Merkwürdige Pokemon tollen durch die Wiesen der kleinen Insel. In der Mitte reicht ein Vulkan hinauf und sein Krater ist dicht bewaldet. Er scheint schon seit einer Ewigkeit nicht mehr ausgebrochen zu sein. Einen See siehst du nicht. Stadtessen eine Statue. Zwei merkwürdige Pokemon tollen um die Riesige Drachenskulptur herum welche wie ein Tempel auf der Wiese steht. Auf dem Kopf des steinerndem Drachen trohnt ein Mew und zu den gewaltigen Klauen sitzt eine Echse. Vorsichtig kommst du näher. Rund um die Statue herum ist ein Kreis mit Wasser gezogen. Darin tollen munter die beiden Pokemon. Als sie dich sehen tauchen sie ab. Du siehst dir die Skulptur näher an. Und einem Schild, welches in den Sokel der Staue eingelassen wurde kannst du etwas aus der alten Sprache der Drachen erkennen:

"Friede, Freiheit und Flügelwind. Vergessen, was Krieg bedeutet. Erinnern an Freunden. Zurückkehren zum ruhigen Leben. Ein Friedensymbol zwischen Drachen, Echsen und Pokemon. Möge es für immer halten"

Hinauf zum Krater rennen

Die Pokemon zum Kampf herausfordern

Mit den Pokemon freundschaftlich reden

Die Wiesen entlangstreifen

Wenn du einmal einen Weg wählst, gehe NICHT wieder zurück



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!